Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Zwei Mal im Jahr wechseln wir unsere Saisonkollektion

Unsere Ausstellung in Steinhude bauen wir im Frühjahr und Herbst komplett um. Bereits im Sommer beginnen wir mit der Planung des Ausstellungsaufbaues und entwerfen die Herbst-Winterkollektion und im Winter die Frühjahrs-Sommerkollektion.

Tischdecken, Servietten, Geschirrtücher, Kissenhüllen, Tragetaschen und Accessoires sind dann ebenfalls in unserem Onlineshop in der WINTER Kategorie verfügbar.

Inspiration für Trends, Muster und Farben holen wir uns auf vielen Wegen. Wir besuchen Fachmessen, stöbern in Wohnmagazinen und folgen Blogs zum Thema Lifestyle, Reisen, Wohnen, Einrichten und Mode. Natürlich werden wir auch durch den Alltag oder eine Urlaubsreise zu neuen Produkten und Kollektionen inspiriert. Wichtig sind für uns auch Anregungen von unseren Kunden, da hören wir gern genau zu.

Zusammengetragen und greifbar gemacht wird die Inspiration in einem Moodboard.

Neben unserem Lochkartenarchiv mit unzähligen Mustern entwickeln wir auch neue Muster. Ist die Wahl auf ein Design gefallen, weben wir das Muster an, um zu schauen, wie das Design wirkt und ob etwas geändert werden muss und um die Farbe(n) zu bestimmen.
Dazu wählen wir aus unseren 40 Leinengarn-Farben, die am besten zu unserer Inspiration passen, ein paar aus, um dann die finale Wahl der Farbe(n) für die Kollektion zu treffen.

Ein Schätzchen, welches wir in unserem Archiv wieder entdeckt haben, ist unser Muster 1835. Dieses ist aus dem Jahr 1835 und ein großflächiges florales Muster und einer unserer Bestseller.

Muster, die wir schon einmal gewebt und fotografiert haben, färben wir digital mit einem Bildbearbeitungsprogramm ein, um einen ersten Eindruck zu erhalten, wie dieses Muster in der ausgewählten Farbe wirkt. Dies spart Ressourcen am Webstuhl und Garn.

Jedoch ist es grade die analoge Arbeitsweise, auf die wir nicht verzichten wollen und die den Charakter unserer Textilien ausmacht. Wir lieben unser Handwerk und entwickeln uns stetig weiter.